Hohe Heterogenität bei Antibiotika-Dosierungsrichtlinien

03.05.2020

Ein Vergleich der WHO von fünf pädiatrischen Dosierungsrichtlinien für 32 häufig verwendete Antibiotika zeigt eine ausgeprägte Heterogenität. Obwohl einige Unterschiede begründbar sind (Epidemiologie, Risikofaktoren, Antibiotikaresistenz), stiften andere Verwirrung. Kritisiert wird insbesondere, dass in vielen Fällen weder die Rationale hinter den Dosierungsempfehlungen, noch die Evidenz dieser Quellen angegeben wird.